17. JAKO-Cup 2015/2016

Rund 140 Mannschaften haben für die insgesamt 11 Turniere in allen 7 Altersklassen gemeldet.

Den Auftakt bildet das Turnier der A-Junioren mit 16 Mannschaften in 4 Gruppen am Sonntag, 27.12.2015. Der Sieger qualifiziert sich wieder für das ebm-Hallenmasters der A-Junioren am 06.01.2016 in Mulfingen und trifft dort u.a. auf den Nachwuchs der Bundesligaklubs Hannover 96, Mainz 05 und Darmstadt 98.

Das Turnier der B-Junioren findet am Dienstag, 29.12.2015 statt und wird ebenfalls mit 16 Mannschaften in 4 Gruppen ausgetragen. Titelverteidiger TV Niederstetten werden zumindest Außenseiterchancen auf eine Wiederholung des Vorjahreserfolgs eingeräumt.

Bei den Turnieren der C-, D- E- und F-Junioren haben jeweils 24 Mannschaften aus ganz Baden-Württemberg gemeldet, so dass in diesen Altersgruppen jeweils 2 Turniere mit je 12 Mannschaften stattfinden. Bei den F-Junioren ist mit dem 1. FC Heidenheim das Team eines Vereins aus der 2. Bundesliga am Start.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet dann am Mittwoch, 06.01.2016 das Turnier der Kleinsten, der G-Junioren, wobei dann eindeutig wieder der Spaß und die Spielfreude im Vordergrund stehen wird.

Abgerundet werden die Jugendturniere durch das Edwin-Fink-Gedächtnisturnier für aktive Mannschaften am Mittwoch, 30.12.2015 sowie durch ein Ü-32 Hallenturnier für Senioren am Dienstag, 05.01.2016.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Niederstetten