18.JAKO-Cup 2016/17

18. Jako-Cup mit allen Titelverteidigern und Zweitliga-Nachwuchs

1. FC Heidenheim tritt in Niederstetten an / A-Jugend-Sieger spielt gegen Bundesliga-Nachwuchs

Mit der Rekordzahl von insgesamt 160 Mannschaften wird der TV Niederstetten die mittlerweile schon 18. Ausgabe des Jako-Cups ausrichten. Die überregional bekannte Hallenfußball-Turnierserie kann dabei wieder mit viel Prominenz aufwarten: aus dem Vorjahr sind sämtliche Titelverteidiger erneut mit dabei.

Zum Auftakt findet am Dienstag, den 27.12. gleich ein echter Kracher statt: bei den A-Junioren geht es nämlich um die Teilnahme am ebm-papst-Hallenmasters in Mulfingen: der Sieger des Jako-Cups darf sich dann unter anderem mit dem Bundesliga-Nachwuchs aus Freiburg, Leverkusen und Mainz messen, auch der 1. FC Nürnberg und sogar der FC Liverpool werden mit dabei sein. Auch in Niederstetten werden prominente Teams aus der Region an den Start gehen – vor allem Titelverteidiger FSV Hollenbach, aber auch die Spfr. Schwäbisch Hall, der Würzburger FV oder die SGM Lauda werden neben dem TV Niederstetten versuchen, den begehrten Titel zu holen.

Am Mittwoch, den 28.12. gehen dann die C-Junioren ins Turnier, insgesamt 24 Mannschaften kämpfen in gleich zwei Turnieren um den Sieg beim „Uwe-Lampey-Cup“ zu Ehren des 2015 verstorbenen Jugendleiters des TVN. Prominentester Teilnehmer ist der Drittliga-Nachwuchs der SG Sonnenhof-Großaspach. Neben Hollenbach, Schwäbisch Hall und Lauda dürfte sich aber auch der TSV Neu-Ulm Titelchancen ausrechnen.

Stadtrivale VfB Ulm gibt sich dann neben den genannten Teams bei den B-Junioren die Ehre und wird am Donnerstag, den 29.12. versuchen, Titelverteidiger Würzburger FV in einem hochklassigen Teilnehmerfeld zu entthronen. Aber auch der TV Niederstetten selbst will und kann hier eine wichtige Rolle spielen und wird versuchen, sich den „Basti-Cup“ zu sichern.

Das alte Jahr beschließen die Aktiven-Mannschaften beim 23. Edwin-Fink-Gedächtnis-Turnier am Freitag, den 30.12.: neben dem Gastgeber und dem FC Creglingen werden vor allem den beiden Bezirksligisten von der SGM Taubertal/Röttingen und der SGM Weikersheim/Schäftersheim Siegchancen eingeräumt in diesem prominenten 8-er-Feld.

Im neuen Jahr beginnen am Montag (02.01.17) dann die E-Junioren. Auch hier werden aufgrund der insgesamt 22 Mannschaften zwei Turniere ausgespielt. Der TVN ist sogar mit drei Teams vertreten – ebenso wie bei den D-Junioren – und kämpft beispielsweise gegen die beiden Titelverteidiger aus Blaufelden und Satteldorf/Crailsheim um die begehrten Pokale.

 

Gelingt Zweitliga-Nachwuchs aus Heidenheim die Titelverteidigung?

Richtig prominent wird es dann am 03. Januar: Der Zweitliga-Nachwuchs des 1. FC Heidenheim wird ab 12 Uhr versuchen, seinen im Vorjahr mit dem jüngeren Jahrgang errungenen Titel bei den F-Junioren erfolgreich zu verteidigen.

 

Am Donnerstag, den 04.01. sind dann die D-Junioren an der Reihe: auch hier treffen 24 Mannschaften in zwei Turnieren aufeinander. Mit Union Heilbronn, dem TSV Neu-Ulm, dem VfB Ulm, Hollenbach, Schwäbisch Hall oder Titelverteidiger TSV Ilshofen ist auch hier ein hohes Niveau zu erwarten.

 

Das Turnier der Alten Herren wird dann am Donnerstag (05.01.) ab 18 Uhr ausgetragen: zwölf Mannschaften kämpfen um den Sieg, darunter gleich mehrere Vorjahres-Sieger. Der TVN war im Vorjahr mit beiden Teams im Halbfinale und will erneut um den Sieg mitspielen.

 

Zum Abschluss sind dann traditionell die Kleinsten an der Reihe: am Freitag, den 06.01. richten 14 Bambini-Teams einen sogenannten „Mini-Spieltag“ aus, bei dem es zwar keinen offiziellen Sieger geben wird, aber jede Menge Spaß garantiert ist.

 

Der TV Niederstetten freut sich mit seinem neuen Sportheim und einem reichhaltigen Verzehr-Angebot auf zahlreiche Besucher. Die Rund-um-Bande wird zum 18. Geburtstag des Jako-Cups in neuem Glanz erstrahlen. Außer beim Aktiven-Turnier (3€ bzw. 2€ ermäßigt) ist der Eintritt frei!

 

A-Junioren U-19-(Jahrgänge 1998/1999) am Dienstag, 27.12.2016 
Beginn:  ca. 10:00 Uhr

 

B-Junioren U-17-(Jahrgänge 2000/2001) am Donnerstag, 29.12.2016 
Beginn:  ca. 10:00 Uhr

 

C-Junioren U-15-(Jahrgänge 2002/2003) am Mittwoch, 28.12.2016 
Beginn:  ca. 09:00/13:00 Uhr

 

D-Junioren U-13-(Jahrgänge 2004/2005) am Mittwoch,  4.01.2017  
Beginn:  ca. 09:00/13:00 Uhr

 

E-Junioren U-11-(Jahrgänge 2006/2007) am Montag, 02.01.2017 
Beginn:  ca. 09:00/13:00 Uhr

 

F-Junioren U-09-(Jahrgang 2008/2009) am Dienstag, 03.01.2017 
Beginn:  ca. 10:00/13:00 Uhr

 

G-Junioren U-07-(Jahrgänge 2010 und jünger) am Freitag, 06.01.2017 
Beginn:  ca. 13:00 Uhr

Einladung zum JAKO-Cup 2016/17
Einladung TVN JAKO Cup 2016-17.doc
Microsoft Word-Dokument [332.5 KB]
Durchführungsbestimmungen JAKO-Cup 2016/17
Durchführungsbestimmungen-18. Jako-Cup 2[...]
Microsoft Word-Dokument [102.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Niederstetten