C-Junioren (U15) Uwe-Lampey-Cup

Schrozberg und Hollenbach gewinnen Jako-Cup der C-Junioren

Ganze zwanzig Teams haben sich für den Jako-Cup der C-Junioren in Niederstetten angemeldet, weshalb man sich für zwei Turniere entschieden hat: am Vormittag kamen eher die regionalen Mannschaften zum Zug, in zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften wurde um den direkten Einzug ins Halbfinale gekämpft. 

In Gruppe A verpasst der TV Niederstetten 2 knapp die Vorschlussrunde, auch die SGM Wachbach/Althausen-Neunkirchen scheidet aus. In Gruppe B trifft es die SGM Rot am See/Brettheim/Hengstfeld und den VfR Altenmünster.

In den Halbfinalspielen können sich jeweils deutlich der FC Creglingen mit 3:0 gegen das SGM Juniorteam aus Langenburg/Dünsbach/Gerabronn und der TSV Schrozberg beim 6:1-Erfolg gegen die SGM Amrichshausen/Künzelsau/Morsbach durchsetzen. 

In den Finalspielen holt sich schließlich das SGM Juniorteam durch einen 6:1-Sieg gegen Amrichshausen Rang drei, das Endspiel kann Schrozberg mit 2:1 gegen Creglingen für sich entscheiden. Der Sieger stellt mit Constantin Krauß auch den erfolgreichsten Torschützen und mit Torben Zürmer den besten Torhüter des Turniers, als bester Spieler wird Mio Wegmann aus Creglingen ausgezeichnet. 

Teilweise überragender Hallenfußball war dann im Nachmittags-Turnier zu sehen, in dem zwölf Teams in drei Gruppen antraten. In Gruppe A ließ Gastgeber TV Niederstetten 1 keinen Zweifel am Gruppensieg und erreichte als beste Vorrunden-Mannschaft das Viertelfinale. Auch die JSG Grünsfeld/Lauda/Gerlachsheim und der TSV Ilshofen erreichen die nächste Runde, lediglich die SGM Zell 2 scheidet aus. 

Gruppe B wird dominiert vom FSV Hollenbach und der SGM Zell 1, auch der FSV Waiblingen erreicht noch das Viertelfinale, für die SGM Krautheim reicht es nicht. Die Sportfreunde Schwäbisch Hall gewinnen in Gruppe C alle Spiele und nehmen den TV Nellingen in die nächste Runde mit. Ausscheiden müssen hier der FC Hopferstadt und die SGM Blaufelden/Wiesenbach/Billingsbach.

Mit jeweils einem 4:2-Erfolg ziehen dann der TV Niederstetten gegen Waiblingen und die Sportfreunde aus Hall gegen die SGM Zell ins Halbfinale ein - Nellingen gewinnt mit 4:1 gegen Grünsfeld und Hollenbach mit 5:0 gegen Ilshofen. 

Trotz großer Gegenwehr muss sich dann Gastgeber Niederstetten gegen Hollenbach im Halbfinale mit 1:3 geschlagen geben, Schwäbisch Hall fertigt Nellingen umso deutlicher mit 6:0 ab und zieht ebenfalls ins Endspiel ein. Das kleine Finale verliert der TVN schließlich mit 4:5 im Neunmeterschießen gegen Nellingen - in einem letztlich überraschend einseitigen Finale kann sich der FSV Hollenbach mit 3:0 gegen Schwäbisch Hall durchsetzen und sichert sich den Titel beim "Uwe-Lampey-Cup". 

Mit Johann Dürr kommt auch der beste Spieler des Turniers vom FSV, Finalgegner Schwäbisch Hall stellt mit Nico Frey den besten Torhüter und Tim Schmidt vom TV Niederstetten wird mit acht Treffern Torschützenkönig.

Bilder C-Jugend Turnier (vormittags)

Bilder C-Jugend Turnier (nachmittags)

Ergebnisse 22- JAKO-Cup der C-Junioren am Vormittag
Ergebnisse C-Junioren 22. JAKO-Cup Vormi[...]
PDF-Dokument [144.7 KB]
Ergebnisse 22. JAKO-Cup der C-Junioren am Nachmittag
Ergebnisse C-Junioren 22. JAKO-Cup Nachm[...]
PDF-Dokument [153.8 KB]
Druckversion | Sitemap
© TV Niederstetten